171: © 1997-2019, Vegi-Service AG, CH-9315 Neukirch (Egnach),  www.vegusto.ch 

100% vegetarisches & veganes Rezept von Vegusto

Blätterteiggebäck mit Vegi-Braten, Steinpilz

Edles Blätterteiggebäck gefüllt mit dem Vegi-Bratstück, Steinpilz, No-Muh, Rac und No-Muh, Pesto. Schmeckt vorzüglich und ist trotzdem unkompliziert in der Zubereitung. Ideal für den Genuss mit Gästen.

Zubereitung

Den Blätterteig in 6 Stücke à 12.5 x 12.5 cm schneiden. Den übrig gebliebenen Teigstreifen für die Dekoration verwenden.
Vom Vegi-Bratstück sechs 1 cm dicke Scheiben abschneiden.
Das No-Muh, Rac auf der Mitte der 6 Teigstücke verteilen und mit Schnittlauch bestreuen. Nun die Bratstücke auf das Rac legen, jedes Bratstück mit ½ TL No-Muh, Pesto bestreichen.
Den Blätterteigrand mit Wasser befeuchten. Danach den Blätterteig verschliessen und die Enden zu kleinen Zöpfen zusammendrücken. Die so vorbereiteten Teigstücke auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Aus dem Restteig kleine Herzen ausstechen und auf die gefüllten Teigstücke legen.
Das EyGelb und das Wasser mit Hilfe eines Schneebesens verrühren und den Blätterteig damit bestreichen.
Für die Kartoffelwürfel in einer grossen Schüssel das EyGelb, das Salz, das Mehl, das Paniermehl, das Wasser und das Öl verquirlen.
Nun die Kartoffelwürfel dazugeben und alles gründlich vermengen.
Die Hälfte der so vorbereiteten Kartoffeln auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben.
Die andere Hälfte der Kartoffeln mit dem Paprikapulver und dem Rosmarin vermengen und ebenfalls auf das Backblech legen.
Den Backofen auf 200°C vorheizen. Das Blech mit den Kartoffeln auf der untersten Schiene und die gefüllten Teigstücke auf der zweitobersten Schiene (gleichzeitig) während 20 Minuten backen.

Dazu passt eine Tomatensauce und gedämpftes Gemüse.