202: © 1997-2021, Vegi-Service AG, CH-9315 Neukirch (Egnach),  www.vegusto.ch 

100 % vegetarisches & veganes Rezept von Vegusto

Kartoffel-Sauerkraut-Gratin mit Vegi-Bratwurst, Pikanter Max

Achtung Geschmackserlebnis: Hier kommt ein herzhafter Auflauf mit Kartoffeln, Karotten, Sauerkraut und einer pfiffigen veganen Bratwurst. Bedeckt werden diese Köstlichkeiten von einer goldenen Kruste aus feinem No Muh.

Zubereitung

Die Kartoffeln und die Karotten schälen, in 2-3 cm grosse Stücke schneiden und während etwa 15 Minuten in einem Dampfeinsatz al dente kochen und beiseite stellen.
Die Vegi-Bratwurst schälen und in 2-3 cm dicke Rädchen schneiden. Das Öl in einer Bratpfanne erhitzen. Die Vegi-Wurst, die Zwiebeln und den Knoblauch während 2 Minuten darin anbraten.
Für die Sauce das Wasser, 50 g No Muh, Dezent, den Zitronensaft, die Datteln, das Mandelmus, das Mehl, das Salz und den Pfeffer mithilfe eines Mixers fein pürieren.
Nun die Kartoffeln, die Karotten, die Sauce und das abgetropfte Sauerkraut zu den Vegi-Wursträdchen in die Bratpfanne geben.
Alle Zutaten umrühren und während 2 Minuten aufkochen lassen.
Anschliessend die Mischung in eine Auflaufform (ca. 20 x 30 cm) umfüllen.
Den restlichen No Muh, Dezent darüber reiben und den Auflauf mit dem No Muh, Rac bestreichen.
Den Auflauf im vorgeheizten Backofen mit Ober- und Unterhitze bei 200 °C während etwa 20 Minuten backen.

Tipp: Kurz vor dem Servieren frische Kräuter über den Auflauf streuen.