205: © 1997-2021, Vegi-Service AG, CH-9315 Neukirch (Egnach),  www.vegusto.ch 

100 % vegetarisches & veganes Rezept von Vegusto

Biancomangiare mit warmer Caramellsauce

Biancomangiare ist ein weisses Dessert aus Sizilien. Der süsse Pudding besteht hauptsächlich aus Mandeln. Verfeinert wird er mit Zitrone, Vanille und Zimt. Serviert auf einer warmen Caramelsauce, beginnt der Pudding verführerisch zu schmelzen.

Zubereitung

Das Mandelmus, das Xylit/Zucker und das Wasser mit Hilfe eines Pürierstabes zu einer homogenen Flüssigkeit mixen.
400 ml des Mandel-Drinks in einen hohen Topf giessen. Die restlichen 100 ml beiseite stellen.
Die Vanilleschote längs einschneiden und das Vanillemark mit einem Messer herauskratzen.
Die Vanilleschote, das Vanillemark, die Zimtstange und den Abrieb der Zitronenschale ebenfalls in den Topf geben.
Alles aufkochen und bei mittlerer Hitze zugedeckt etwa 3 Minuten köcheln lassen.
In der Zwischenzeit die Maisstärke mit den restlichen 100 ml Mandel-Drink vermengen.
Anschliessend den gekochten Mandel-Drink absieben und so die festen Bestandteile wieder entfernen.
Den abgesiebten Drink in den Topf zurück giessen und mit der Mais­stärke-Mischung vermengen.
Alles bei niedriger Temperatur warm werden lassen. Dabei ständig mit einem Schwingbesen umrühren. Sobald der Pudding eindickt, diesen in mit kaltem Wasser ausgespülte Pudding-Förmchen einfüllen.
Die Förmchen für etwa 5 h in den Kühlschrank stellen.
Die Puddingförmchen auf einen Teller stürzen und das fertige Biancomangiare mit den gehackten Pistazien garnieren.
Für die Caramelsauce die Schlagcreme in einem Topf erwärmen. Sobald die Schlagcreme warm ist, die Caramels dazu geben. Ständig rühren, während die Caramels schmelzen.

Anstelle der Caramelsauce kann Biancomangiare auch mit gerösteten Mandeln oder Früchten oder mit etwas Marmelade serviert werden.