223: © 1997-2022, Vegi-Service AG, CH-9315 Neukirch (Egnach),  www.vegusto.ch 

100 % veganes Rezept von Vegusto

Pizza Calzone mit No Muh, Sauce und Melty

Anders als alle anderen Pizzen wird die Calzone nach dem Belegen zusammengeklappt, sodass ein Halbmond entsteht. Ein Rezept, das alle glücklich und satt macht.

Zubereitung

Das Öl in einer Bratpfanne erhitzen und die Zwiebeln darin während 2-3 Minuten anbraten. Danach die geputzten und in Scheiben geschnittenen Champignons, die Tomatenstücke und den Knoblauch dazugeben und alles während 5-6 Minuten bei mittlerer Hitze zugedeckt schmoren lassen. Die Füllung mit dem Salz, dem Oregano und etwas Pfeffer abschmecken und bis zur weiteren Verwendung beiseitestellen.
Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Währenddessen auf dem Backblech den Pizzateig (inkl. Backpapier) ausrollen. Zuerst eine Teighälfte mit der Tomatensauce bestreichen und mit etwas Kräutersalz würzen. Anschliessend die Pilz-Füllung auf die Tomatensauce geben.
Beim Belegen der Calzone-Hälfte darauf achten, dass ein Rand von 2 cm ausgespart wird.
Nun den No Muh-Saucen-Stick mit einer Schere neben einem Metallclip anschneiden und die Sauce wie bei einem Spritzbeutel auf der belegten Hälfte verteilen. Abschliessend die Füllung mit dem Melty belegen.
Die nicht belegte Hälfte des Teigs über die Füllung ziehen und den unteren Teigrand über den oberen Teigrand schlagen. Abschliessend die Ränder der veganen Calzone von Hand zusammendrücken.
Für die obere Aussenseite alle Zutaten vermengen und damit die Calzone bestreichen.
Die Calzone während etwa 25 Minuten bei 200 °C Umluft backen.

Dazu passt ein frischer Blattsalat mit einem italienischen Dressing.