53: © 1997-2019, Vegi-Service AG, CH-9315 Neukirch (Egnach),  www.vegusto.ch 

100% vegetarisches & veganes Rezept von Vegusto

Spargelpfanne mit Vegi-Bratscheiben, Delikat

Die ursprünglich aus Vorderasien stammende Spargel ist längst auch bei uns heimisch geworden und verfeinert die Frühlingsküche.
Hier servieren die veganen Bratstücke von Vegusto zusammen mit Spargeln an einem verführerischen Basilikum-Dressing.

Zubereitung

Den Vegi-Dip, den Zitronensaft sowie das Wasser in einer Schüssel zu einem Dressing verrühren. Das Dressing mit Pfeffer aus der Mühle und Steinsalz abrunden.
Den fein gehackten Basilikum unter das Dressing mengen.
Die grünen Spargeln kalt waschen. Den harten Teil der Spargeln abschneiden und in 2 bis 3 cm lange Stücke schneiden.
Die Frühlingszwiebeln rüsten und fein hacken.
Die getrockneten Tomaten in dünne Stücke schneiden.
In einer Bratpfanne oder einem Wok die Spargeln, die Frühlingszwiebeln und die getrockneten Tomaten zuammen mit etwas Olivenöl unter häufigem Wenden 5 Minuten kräftig anbraten.
Während dem Anbraten die Spargeln mit Salz und Pfeffer aus der Mühle würzen.
Nun auch die in Streifen geschnittenen Vegi-Bratscheiben in die Bratpfanne geben und zugedeckt während 3 Minuten heiss werden lassen.
Kurz vor dem Servieren das Gemüse und die Brastücke auf vorgewärmten Tellern (Backofen 80° Grad) mit etwas Dressing anrichten.

Dazu passen Frühlingskartoffeln. Tipp: Zusammen mit einem frischen Feldsalt servieren.